Was tun bei Arthrose?

WIR LIEBEN UNSERE PFERDE umso schlimmer ist es mit anzusehen, wenn es Ihnen nicht gut geht oder sie Schmerzen empfinden. So geschehen bei Sonja! Ihr kleiner Carlchen, den sie erst kurz zuvor erhalten hat, hatte wie aus dem Nichts Schmerzen, wurde bewegungsmüde und mochte einfach nicht mehr.

Die Tierärztin diagnostizierte Carlchen Arthrose im Endstadium mit ersten Erscheinungen von Knochenschwund und sprach die Empfehlung aus Carlchen von seinem Leid zu erlösen. Zum Glück kannte Sonja das ARTHRO PERFECT von animalone und hat mich sofort angerufen.

Bereits einen Tag später wurde Carlchens Fütterung um das aus Grünlippmuschelpulver, Ingwer und Teufelskralle bestehende Präparat ergänzt. Es dauerte keine zwei Wochen, da mochte Carlchen wieder!

Heute tollt er frech wie nie mit den anderen Pferden und Ponys umher und ist nicht selten der Stänkerer auf der Koppel Es geht ihm jetzt wohl etwas zu gut, das freut mich sehr!

Wenn auch ihr die Befürchtung habt oder eine ähnliche Diagnose erhaltet, bewahrt erst einmal Ruhe, es gibt so viele Möglichkeiten eurem Tier mit natürlichen Mitteln zu helfen.

DAMIT BEWEGUNG WIEDER FREUDE MACHT: ARTHRO PERFECT

Schaut mal hier:

Nicht vorrätig
29,95 

39,93  / kg

3 Idee über “Was tun bei Arthrose?

    • Martin Zacharias sagt:

      Hallo Gabriele, in der Tat häuften sich Anfragen dieser Art dermaßen, dass es mittlerweile tatsächlich eine Lösung für Arthrose beim Menschen gibt. Ich habe dir hierzu soeben eine Nachricht zukommen lassen und danke für dein Interesse.

      • Claus sagt:

        Hallo,bitte um Info.Habe auch Arthrose im großen Zeh.
        Für Pferde ist das Pulver ,ist es auch für Menschen ?
        Danke im voraus.
        LG. Claus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.